Magnehelic Differenzdruckmanometer
Differenzdruckmessgerät

Von BRIEM Magnehelic M2000/M2300

Magnehelic 2000 - Differenzdruckmanometer

Das Magnehelic Typ M2000 / M2300 von Dwyer ist ein Differenzdruckmessgerät/Differenzdruckmesser mit Analoganzeige und wird zur Überwachung von kleinen Drücken oder Differenzdrücken eingesetzt. Anwendungsgebiete sind vor allem die klassische Filterüberwachung (als Filterwächter) oder eine Raumdrucküberwachung

Vielseitig.

Neben der klassischen Differenzdrucküberwachung kann das Gerät auch zur Unterdruckmessung / Überdruckmessung oder zur Strömungsüberwachung / Volumenstrommessung eingesetzt werden.

Wartungsfrei.

Das Messgerät vom Typ Magnehelic ist dank der hohen Überdrucksicherheit sehr betriebssicher und absolut wartungsfrei. Das Messgerät zeigt die Messwerte analog an, arbeitet frei von Hilfsenergie und ist somit „überall“ einsetzbar.

Individuell.

Individuelle Sonderskalen unterstützen die Ablesbarkeit und Interpretation der aktuellen Messwerte am Magnehelic. Sonderskalen sind mit farblich hinterlegten Messbereichsmarkierungen zugeschnitten auf die Messaufgabe und mit Kundenlogo erhältlich.

Produktvarianten

Unsere Angebotspalette umfasst Gehäuse für Wandaufbaumontage aus Kunststoff oder Edelstahl bis hin zu Frontplatten, mit welchen das Magnehelic „flächenbündig“ in Wände oder Anlagen integriert werden kann.

Zubehör

  • Sonderskalen
  • Pulsationsdämpfer
  • Drucksonden
  • Schläuche
Produktübersicht

Messbereiche

Die verfügbaren Messbereiche reichen von 0–60 Pa bis 0–30 kPa. Dazwischen stehen zahlreiche Standardtypen zur Verfügung. Ebenso bieten wir den Differenzdruckmesser Magnehelic mit Skala „Nullpunkt-Mitte“. Je nach Messaufgabe haben Sie so die Möglichkeit Unter- und Überdruck im gewählten Messbereich anzuzeigen. Sollten Sie aus den zahlreichen Standardtypen nicht Ihren gewünschten Messbereich finden erstellen wir gerne Ihre persönliche Magnehelic Applikation.

BRIEM Magnehelic Sonderskalen

Funktionsweise Magnehelic Differenzdruckmanometer

Der Druck der auf den Differenzdruckmesser geleitet wird hat eine mechanische Auslenkung der Membran zur Folge. Diese Auslenkung wird über einen Biegebalken auf eine Magneten geleitet. Dieser wiederum überträgt seine Kraft entkoppelt über Magnetismus auf eine Helix / Wendel an welcher der Messwertzeiger befestigt ist und als Anzeige dient. Die Namensgebung kommt vom Wort Magnet und Helix – eben Magnehelic. Die magnetische Übertragung ist das Erfolgskonzept – die Basis für die hohe Betriebssicherheit.


Hersteller

Hersteller ist die Firma Dwyer Instruments – wir, die Firma Briem Steuerungstechnik GmbH, haben uns auf den Vertrieb und die Lieferung von Magnehelic, dem passenden Zubehör und den erforderlichen Dienstleistungen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus spezialisiert. Wir greifen auf einen über 30-jährigen Erfahrungsschatz hinsichtlich Anwendungen und Einsatzgebieten zurück und haben sicher auch die passende Lösung für Ihre Magnehelic Anwendung. Wir haben eine große Anzahl dieser Messgeräte am Lager verfügbar und hoffen somit auch Ihren Bedarf kurzfristig decken zu können.
Wir bieten ein großes Portfolio an hilfreichem und sinnvollem Zubehör zum Magnehelic M2000 an.


Sie haben Fragen zu einem Produkt?
Sie benötigen ein Angebot?
Sie möchten ein Produkt bestellen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns per E-Mail, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

+49 (0) 70 22 60 92 - 0
BRIEM einfach clever. messen. überwachen.