Differenzdruck-, Temperatur- und Feuchtemessgerät GBDF604+GBD281

E-Mail
Differenzdruck-, Temperatur- und Feuchtemessgerät mit drei Digitalanzeigen und jeweils einem analogen Ausgangssignal, flächenbündig aufgebaut auf einer Edelstahlplatte mit Unterputzabdeckung aus Aluminiumblech, geeignet zur Integration in die Reinraumwand. Die drei integrierten 4-stelligen Digitalanzeigen mit roten LED-Anzeigeelementen visualisieren die aktuellen Messwerte. Weiterhin stehen optional jeweils zwei über den gesamten Messbereich einstellbare Grenzwerte mit potentialfreien Wechslern zur Verfügung. Die Programmierung der Grenzwerte wird über die Digitalanzeige vorgenommen.Der Differenzdrucksensor bzw. Temperatur- und Feuchtesensor stellt jeweils sein Ausgangssignal an der Steckerverbindung zur Weiterverarbeitung bereit. Der Sensorfühlerkopf des T/F-Sensors ist mit der auswertenden Einheit über ein 3 mtr. langes Kabel verbunden.T/F-Fühlerabdeckung aus Edelstahl mit Umströmungsbohrungen.Die Kalibrierung der Sensoren erfolgt über integrierte Kalibrieröffnungen mit Potis bzw. RS 232-Schnittstelle an der Frontseite der Frontplatte im eingebauten Zustand des Messsystems - ohne Unterbrechung der Messkette. Optional können Sonden und Abdeckkappen zur Raumdruckaufnahme bzw. als Referenzabzweig (zur komfortablen Kalibrierung) auf der Frontplatte montiert werdenWeiterhin sind Frontplatte, und Abdeckkappen optional auch lackiert in Farbe Reinraumwand lieferbar, bitte RAL-Ton angeben.
Beschreibung

Medien: Luft und nicht aggressive Gase
Messbereich Druck: ab 0-25 Pa oder -25/0/+25 Pa
Messbereich Temp.: 0-50 °C (realisierbar -40 bis +60 °C)
Messbereich Feuchte: 0-100 % rel. Feuchte
Ausgangssignal: jeweils 0-10 V oder 0-5-10 V oder 4-20 mA oder 4-12-20 mA
Messfehler Druck: max. ±0,5 % Messfehler Temp.: max. ±1 oC bei 20 °C
Messfehler Feuchte: max. ±2 % rel. Feuchte
Max. zul. Betriebsdruck: 70 kPa
Druckanschlüsse: zwei Druckstutzen für Schlauch 4x6/8 mm
Digitalanzeige 3x: 4-stellig, LED rot, 14 mm Ziffernhöhe
Grenzwerte: jeweils zwei pot.freie Wechsler (optional)
Einstellbereich: jeweils 0–100 % v. Messbereich (optional)
Spannungsversorgung: 24 VAC (mit galv. Trennung)
Leistungsbedarf: ca. 40 VA
Messsondenbefestigung: auf der Frontplatte montiert
Elektrischer Anschluss: Steckverbinder im UP-Bereich.
Abmessungen Frontplatte: HxBxT: 700 x 180 x 2 mm
Abmessungen Wandausschnitt: HxBxT: ca. 652 x 132 mm mind. 50 mm verfügbare Einbautiefe
Befestigung: 6 x Bohrung Ø 4,5 mm, mit 90° Senkung

pdfVerfügbare Messbereiche – siehe Datenblatt376.06 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok