Differenzdruckmessgerät GBEL

E-Mail
Differenzdruckmessgerät mit analogem Ausgangssignal, und einem potenzialfreien Wechslerkontakt, eingebaut in ein Kunststoffgehäuse zum Wandaufbau.Der Differenzdrucksensor stellt sein Ausgangssignal an den Klemmen zur Weiterverarbeitung bereit.
Beschreibung

Medien: Luft oder nicht aggressive Gase
Messbereiche Druck: 0–100 Pa bis 0–10.0 kPa (oder 0-Punkt-Mitte)
Messprinzip Druck: piezoresitive Messzelle
Messgenauigkeit Druck: ±1,0 % vom Messbereichsendwert bei 20 °C
Maximaler Betriebsdruck: 25 kPa (bis 0–300 Pa) 70 kPa (ab 0–300 Pa)
Zulässige Umgebungstemperatur: –20 bis +65 °C
Druckanschlüsse: zwei Druckanschlussstutzen für Schlauch Ø 4 x 6 mm (optional AD = 8 mm), blau für höheren Druck, schwarz für niedereren Druck
Ausgangssignal linear: 4–20 mA oder 0–10 V
Spannungsversorgung: 24 VAC/DC ±10% (galv. Trennung), max. 5 VA
Elektrischer Anschluss: 4-poliger Klemmenblock, mit Cage-Technik über M16 Kabelverschraubung
Schutzart: IP 54
Abmessungen Gehäuse: 120 x 80 x 58 mm (HxBxT)
Gewicht: ca. ~ 0,3 kg

pdfVerfügbare Messbereiche – siehe Datenblatt334.5 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok